Hainbuche

Name: Hainbuche

Lat. Name: Carpinus betulus
Herkunft: Europa und Westasien
Größe/Alter: 15-25 m hoch, bis zu 300 Jahre alt
Früchte: einsamige geflügelte Nussfrüchte, hängen in Gruppen an den Zweigen
Blattform: wechselständige, eiförmige und vorn zugespitzte Blätter, 4 bis 10 cm lang, gesägter Blattrand
Verwendung: Parkett, Werkzeugbau (z.B. Hobelsohlen), Klavierbau (Holz für die Hämmer), Parkett
Besonderheiten: wegen seiner Dichte sehr hart

 

Hainbuche1 Hainbuche2 Hainbuche3