Winterlinde

Name: Winterlinde – Baum des Jahres 2016

Lat. Name: Tilia cordata
Herkunft: einheimisch
Größe/Alter: bis 30 m hoch, bis zu 1000 Jahre alt
Früchte: 5-7 mm kleine, bräunlich kugelige Nüsschen mit Flügel
Blattform: herzförmige Blätter mit fein gesägtem Blattrand (kleiner als bei der Sommerlinde)
Verwendung: Nektarquelle für Bienen (Honig), Blüten für Tee, Musikinstrumentenbau (weiches Holz), Kunsthandwerk (Schnitzerei)
Besonderheiten: stark duftende Blüten im Mai

Winterlinde